Frühlingserwachen

Erfahrene Berufskraftfahrer gesucht!

Wir suchen 2 Kraftfahrer im Regio- und Fernverkehr (m/w) FS
– CE für Sattelzug,
– moderner Fuhrpark,
– Festanstellung,
– gute Bezahlung.

Rufen Sie uns an: 0511 / 7 26 82 -14

Schütz Spedition GmbH sendet Ihnen einen Herbstgruß


Herbstgruß 2015

Was für ein toller Herbst!!!

Die Schütz Spedition GmbH sendet den Besuchern der Website einen recht sonnigen Herbstgruß.

Unbenannt

Empfehlungsschreiben der Firma Stichnothe Druckformen GmbH

Im August wurde der Standort des Unternehmens Stichnothe Druckformen GmbH von Hannover nach Sarstedt verändert. Durch den Einsatz von technischem Know-How & Spezialwerkzeug konnten ganze Produktionsstraßen
problemlos in den neuen Standort umgesetzt werden.
Für die professionelle Abwicklung des Umzugs erhielt die Schütz Spedition GmbH ein Empfehlungsschreiben von der Geschäftsführerin der Fa. Stichnothe Druckformen GmbH.
Wir sind stolz auf die Anerkennung unserer erbrachten Leistungen und präsentieren interessierten Besuchern unserer Homepage gern den Referenzbrief.

Nach der Beladung

Schloss Biesdorf – Berlin erhält 4 m breite Dachlaterne

Foto 4 DachlaterneFoto Dachlaterne f. Schloss Biesdorf 3

Das Schloss Biesdorf in Berlin wird aufwändig saniert.
Die Bauarbeiten starteten mit der Verabschiedung “Auf dem Weg zum Bilderschloss” am 8. September 2013.
Die Sicherungsarbeiten liefen bis zum Richtfest am 12. Dezember 2014.
Seitdem erfolgte der Aufbau des denkmalsgerechten Obergeschosses und die Übergabe an das Kulturamt zum Tag des Offenen Denkmals am 13. September 2015.

Die Schütz Spedition GmbH lieferte hierzu die Dachlaterne die mit einer Breite von ca. 4 m einen Überbreitentransport erforderlich machte.
Aktuell werden Stuckarbeiten an der Außenfassade durchgeführt. Geplant ist die Eröffnung des Gesamtensembles zum 9. September 2016 als Bilderschloss, Kunst- und Kulturort.

die mit Hebegurten umwickelte Skulptur kurz vor dem Hub vom Fahrzeug

ungewöhnlicher Kunsttransport

Kürzlich wurden wir erneut mit einem Kunsttransport beauftragt und stellten wieder einmal fest , wie reizvoll nicht alltägliche Transporte sind …

Die zu befördernde Gartenskulptur (Gewicht: ca. 2,5 to) war äußerst unhandlich durch seitlich herausragende Gliedmaßen der dargestellten Figuren.

Die Skultpur wurde daher zunächst mit diversen Hebegurten umwickelt und dadurch stabilisiert für den Hub auf die Ladefläche.
Der erste Hub erfolgte anschließend durch den Fassi-Front-Kran.

Die Zustellung erforderte dann noch einmal Feinarbeit , denn die Skulptur sollte in einem privaten Garten direkt auf einen Sockel platziert werden. Auch diese Aufgabe wurde professionell gelöst.

Der Fahrer des Kranfahrzeugs der Schütz Spedition GmbH hat hier von Anfang bis Ende ganze Arbeit geleistet und kann zurecht stolz auf seine Kenntnisse & sein umfangreiches Know-How im Bereich Krantransporte sein.

Feinarbeit im Stadtzentrum Hannover

Hochaktueller Einsatz der Kolonne der Schütz Spedition GmbH

Kurzfristig sollte eine 5-teilige Entlüftungsanlage in der Theaterstraße (Hannover Zentrum) vom Bürgersteig über mehrere Stufen ,durch mehrere Türen und schließlich durch ein geöffnetes Oberlicht auf ein Flachdach bewegt werden. Das Flachdach befindet sich im Hinterhof.

Ein Mitarbeiter der Schütz Spedition GmbH besichtigte am 12.12.14 diese Baustelle und konnte es dank jahrzehntelanger Erfahrung und gutem Draht zu einem Lieferanten schaffen innerhalb weniger als einer Stunde das für diesen Einzelfall benötigte Equipment zu beschaffen.

Zunächst mussten die Anlagenteile (pro Stück ca. 100-270 kg schwer) einzeln  durch mehrere Türen befördert werden.

Anschließend wurde das Oberlicht geöffnet und alle Teile nacheinander mit einem speziellen Lastenlift in die Höhe gezogen , wo sie auf dem Flachdach dann an vorgegebene Stellen platziert wurden.

Der Auftrag wurde am 15.12.14 nachmittag erfolgreich abgeschlossen.

Unser besonderer Dank gilt nach dem Team der Kolonne auch dem auf der Baustelle anwesenden Personal unseres Auftraggebers. Mit Ihrer zusätzlichen Unterstützung konnte diese Herausforderung gemeistert werden.

Ein Transformator zieht um

Schwerlasttransport Im Auftrag von enercity – Stadtwerke Hannover AG

DSC_0124

Jeder Haushalt benötigt Energie. Wir sorgen dafür, dass  ein 59 Tonnen schwerer Transformator innerhalb von Hannover weiter zum Einsatz kommt. Die vorbereitenden Arbeiten wurden durch Mitarbeiter der Schütz-Spedition GmbH abgeschlossen. Am 29.11.14 um 04.45 Uhr begann der Schwertransport. Mit einem Begleitfahrzeug verließ der Schwerlastzug das Umspannwerk am Wasserturm an der Vahrenwalder Straße.

In der voll gesperrten Bleichenstraße hinter dem Gebäude der Nord LB trafen sich der Schwerlastzug und ein spezielles Kranfahrzeug für Schwerlasten.

Ab 07.00 Uhr am Morgen durfte der Aufbau des Krans erfolgen – parallel wurden seitens der Schütz-Spedition GmbH alle Vorkehrungen getroffen, um den Transformator sicher in das vorgesehene Umspannwerk einzubringen.

Gegen 09:30 Uhr war das Equipment bereit und der Transformator konnte durch den Schwerlastkran auf die vorgesehenen Schienen gehoben werden.

Mittels Kettenzug wurde der Transformator Stück für Stück an die richtige Position gezogen.

Insgesamt haben alle Beteiligten dieses Projekt  erfolgreich zum Abschluss gebracht. Die Arbeit erfolgte stets gemeinschaftlich Hand in Hand und wir bedanken uns an dieser Stelle nicht nur beim Auftraggeber, sondern bei sämtlichen eingesetzten Subunternehmern und deren Mitarbeitern für diese hervorragenden Leistungen.

 

DSC_010888 DSC_0108 DSC_0083

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

STAFFELSTABÜBERGABE

NEU AB 01.01.2014 :

STAFFELSTABÜBERGABE an die Schütz Spedition GmbH, 30853 Langenhagen

Seit vielen Jahren haben wir für Sie als Artur Schütz & Co. Spedition zuverlässige und qualitativ hochwertige speditionelle und logistische Dienstleistungen erbracht.

Zu Beginn des Jahres 2014 hat sich nun unser langjähriger Firmenchef, Herr Helmut Schütz, aus dem aktiven Speditionsgeschäft zurück gezogen.

Zum 01.01.2014 hat die Schütz Spedition GmbH den laufenden Geschäftsbetrieb und die Mitarbeiter der A. Schütz & Co. Spedition übernommen.
In der Auftragsabwicklung und bei den Ihnen vertrauten Ansprechpartnern ändert sich daher nichts.

Bitte schenken Sie uns auch in Zukunft Ihr Vertrauen.

Bitte beachten Sie, dass für Geschäfte ab dem 01.Januar 2014 neue Kontoverbindungen genutzt werden müssen.

siehe PDF-Datei im Anhang!