Die zweite Staffelstabübergabe

Anders als ursprünglich geplant scheidet Eike Schütz im Jahr 2014 aus der Schütz Spedition aus und übernimmt von seinem Vater die Verantwortung für die TMM Transporte International GmbH und führt diese erfolgreich weiter.

Beide Unternehmen arbeiten bis heute in vielen Bereichen sehr eng zusammen und ergänzen sich optimal mit ihren breiten Leistungsspektren.

Holger Gross als operativer und Arne Häsener als kaufmännischer Geschäftsführer bilden nun die neue Unternehmensspitze der Schütz Spedition GmbH.

Sämtliche Mitarbeiter arbeiten weiter für das junge Unternehmen und auch der gesamte Fuhrpark sowie die Spezialwerkzeuge und Arbeitsgerätschaften für die Montagekolonnen wurden übernommen.

Damit steht dem Unternehmen das langjährige Knowhow ihrer Mitarbeiter und ein umfangreicher Spezialfahrzeugpark und modernes Werkzeug zur Verfügung.

Die moderne Technik ermöglicht fast jede Art des Transportes.

Von der hochwertigen Maschine, dem schweren Panzerschrank über den 100-Tonnen-Trafo bis hin zum großen Bagger, befördern wir alles pünktlich an den gewünschten Ort. Verschiedene LKW Ladekrane, Gabelstapler, Liftsysteme auf Rollschienen und viele andere technische Werkzeuge erleichtern dem geschulten Personal die anspruchsvolle Arbeit.

Flexibilität, absolutes Qualitäts- und Leistungsbewusstsein und das Engagement für die Sache tragen dazu bei, dass hier Menschen für Menschen Leistungen erbringen, die sich sehen lassen können.

Unser Leitmotiv heißt Vertrauen. Vertrauen zu den Mitarbeitern, den Geschäftspartnern und unseren Kunden.

Auf unser Wort können sich Kunden, Partner und Mitarbeiter verlassen – genau wie man das traditionsgemäß aus den Zeiten des Firmengründers Artur Schütz gewohnt ist.

Unsere Erfolgsgeschichte geht weiter – Sie können auf uns zählen!